Nagelfeile für Naturnägel

Zeigt alle 19 Ergebnisse

Warum Nagelfeile für Naturnägel unverzichtbar sind

Im Bereich der Nagelpflege sind Nagelfeilen unerlässliche Tools. Sie helfen dabei, die Nägel in Form zu bringen und Unebenheiten zu glätten. Besondere Bedeutung gewinnen Nagelfeilen aber, wenn es um die Pflege von Naturnägeln geht. Warum das so ist und warum Sie in eine gute Nagelfeile für Naturnägel investieren sollten, erfahren Sie in den folgenden Ausführungen.

Das Besondere an Naturnägeln

Unterschieden wird grundsätzlich zwischen Naturnägeln und künstlichen Nägeln. Während künstliche Nägel oft mit Gelen oder Acryl verstärkt werden, sind Naturnägel, wie der Name schon sagt, natürlich und ohne zusätzliche Materialien. Sie bestehen aus Keratin, einem harten, fibrösen Protein, das auch Haare und Haut bildet. Naturnägel sind flexibler und empfindlicher als künstliche Nägel und benötigen daher eine besondere Pflege.

Das richtige Werkzeug für die Nagelpflege

Die Wahl der richtigen Werkzeuge ist beim Feilen von Naturnägeln sehr wichtig. Eine grobe Nagelfeile, die man für künstliche Nägel verwenden kann, würde den Naturnagel beschädigen und dazu führen, dass er absplittert. Daher sind Nagelfeilen für Naturnägel in der Regel feiner und schonender gestaltet. Sie erlauben eine sanfte Formgebung, ohne den Nagel zu schädigen.

Die richtige Technik

Es genügt jedoch nicht, nur die richtige Nagelfeile zu haben. Auch die Anwendung spielt eine große Rolle. Bei Naturnägeln sollte immer in einer Richtung gefeilt werden, um die empfindliche Nagelstruktur nicht zu zerstören. Zudem sollte die Feile immer von außen nach innen geführt werden, um Splittern zu vermeiden.

Die richtige Pflege

Neben dem Feilen ist auch die Pflege der Nägel sehr wichtig. Hierbei helfen spezielle Nagelöle und Nagelhärter, die Finger- und Fußnägel stärken und geschmeidig halten. So wird das Einreißen und Splittern der Nägel verhindert und sie erhalten einen gesunden Glanz.

Nagelfeile für Naturnägel: Warum sie zur medizinischen Grundausstattung gehören

Die Nagelpflege mit einer Nagelfeile für Naturnägel hat nicht nur ästhetische, sondern auch medizinische Gründe. So können ungepflegte, rissige und splittrige Nägel Eintrittspforten für Bakterien und Pilze sein, die zu Nagel- und Hautinfektionen führen können.

Darüber hinaus kann durch regelmäßiges Feilen einer Nagelbettentzündung vorgebeugt werden. Dabei ist es besonders wichtig, dass die Nagelfeile sauber ist, um eine Übertragung von Keimen zu vermeiden. Es wird daher empfohlen, eine persönliche Nagelfeile zu verwenden und diese regelmäßig zu reinigen.

Nagelfeile für Naturnägeln online kaufen

Im Internet finden Sie eine große Auswahl an Nagelfeilen für Naturnägel. Bei der Auswahl sollten Sie auf folgende Punkte achten:

– Material: Die meisten Nagelfeilen sind aus Metall, Glas oder Keramik gefertigt. Glas- oder Keramikfeilen sind besonders schonend und hygienisch, da sie einfach gereinigt werden können.
– Körnung: Die Körnung gibt an, wie fein oder grob die Nagelfeile ist. Für Naturnägel sollte die Körnung eher fein sein.
– Form: Die Form der Feile kann je nach Vorliebe gewählt werden. Es gibt gerade, gebogene und auch spitze Feilen.
– Größe: Die Größe sollte so gewählt werden, dass die Feile gut in der Hand liegt und leicht zu handhaben ist.
– Marke und Preis: Qualität hat ihren Preis. Bei einer Nagelfeile sollte daher auch auf eine gute Marke und eine angemessene Preisklasse geachtet werden.
– Verschiedene Stärken: Einige Nagelfeilen haben auf einer Seite eine grobere und auf der anderen eine feinere Körnung. Damit können unterschiedliche Arbeiten an den Nägeln vorgenommen werden.

Indem Sie aber eine hochwertige Nagelfeile für Naturnägel online kaufen, investieren Sie in die langfristige Gesunderhaltung Ihrer Nägel und tragen zu Ihrer allgemeinen körperlichen Wohlbefinden bei. Holen Sie sich jetzt die perfekte Feile für Ihre Nägel. Sie werden den Unterschied sehen und fühlen!